Unterkirche St.Rochus – Gruppenräume

Tel +49 162 7324124
Kath. Kirchengemeinde St.Rochus
Rochusstraße 223
53123 Bonn, Deutschland

Unsere Gruppenstunden finden in der Unterkiche von St.Rochus statt.
Wenn du vor den Treppen zum Hauptportal der Kirche stehst, gehe links und die Treppen runter, dort sind die Gruppenräume, unser Materiallager und der Pfarrsaal mit Küche.

Zeltplatz Steinbach-Talsperre

Talsperrenstraße 133
53881 Euskirchen-Kirchheim

Zeltplatz der DPSG, Diözesanverband Köln
schöner, ebener Rasenplatz; modernes Waschhaus; Küche & Spülküche mit Kühlschränken; Stangenholz
Kinder-Bildungsstätte des Erzbistums Köln liegt am Platz,
Zufahrt zum Zeltplatz durch Niels-Bohr-Str.

Jugendpark Köln

(0221) 81 11 98-0
Sachsenbergstraße,
51063 Köln

Jugendparkhaus

Kölner Jugendpark

Die Anfang 1954 beginnenden Planungen zur Bundesgartenschau in Köln bezogen auch Attraktionen für Kinder und Jugendliche ein. Hierzu bot sich das nördliche schmale Endstück des Rheinparkgeländes an. Inmitten der Großstadt mit ihren zunehmend verbauten Freiräumen für die Jugend bot ein „Jugendpark“ abseits der Wohngebiete optimale Voraussetzungen. So wurde, initiiert durch die Verantwortlichen der Kölner Jugendarbeit, zeitgleich zur Gartenschau 1957 nördlich der Sachsenbergstraße ein etwa 30 000 m² großes Areal hergerichtet. Zentrum der Anlage war und ist ein zweigeschossiges langgestrecktes Bauwerk.

Amphitheater am Jugendparkhaus

Der Außenbereich erhielt einen Sportplatz, eine Minigolfanlage und eine Open Air Fläche für Tanzveranstaltungen, die aber auch als Rollschuhbahn und im Winter als Eislaufbahn genutzt wurde. Gelände und Haus erhielten den Namen „Kölner Jugendpark“.

Hochseilgarten

Das weitere Gelände beließ man mit Absicht völlig unstrukturiert, um der Phantasie der Jugendlichen, die sich noch heute in der Anlage des „Hochseilgartens“ zeigt, freien Lauf und Raum zu geben. Es wurden in der Folgezeit Zeltlager und Konzerte veranstaltet.

Fettes Brot 2006 im Kölner Jugendpark

Familienpark

Im Juni 2012 wurde unter der Zoobrücke, zwischen Jugendpark und Rheinpark der mehr als 6000 m² große Familienpark eröffnet. Überdacht unter der Brücke wurden auf Steinplatten Minigolfanlage, kombinierte Streetskater und BMX-ler-Anlage, eingezäunte Streetsoccer und Street-Basketball-Felder sowie ein Mincar-Parcours und am Ende eine Freeclimber-Wand angelegt. Außerhalb des „Dachs“, auf natürlichem Grund, sind Schaukel-Anlagen und Trampoline installiert.